Up
Mittwoch, 20.11.2019, 17.00 Uhr
Atelier: Was Zeichnen, was Malen? 11-12 Jahre F+F Schule für Kunst und Design

Martin Kradolfer, Markus Weiss F+F Jugend
Gestaltung und Kunst für 11- bis 16-Jährige

Wie Klavierspielen und Hochspringen wird das Zeichnen und Malen durch eine kontinuierliche Praxis alltäglicher und müheloser. Auf vielfache Nachfrage bieten wir den Kurs Was Zeichnen, was Malen? neu ganzjährig an. Der Kurs kann semesterweise besucht oder als fortlaufendes Atelierangebot genutzt werden.
Richtig oder falsch rechnen, richtig oder falsch schreiben, das mag Sinn machen. Aber: Richtig oder falsch zeichnen, wie geht das? Und: Ist richtig zeichnen überhaupt sinnvoll und vor allem: Ist falsch zeichnen etwas Schlimmes? Künstlerisches Zeichnen und Malen kennt andere Regeln als das alltägliche Leben. Wie kaum ein anderes Medium kann es beinahe alles und das meist ohne grossen Aufwand. Wie aber gehst du mit diesen schier grenzenlosen Möglichkeiten um?
Der Kurs gibt dir auf diese Fragen Antworten. Du entwickelst deine Vorlieben weiter, wir begleiten dich dabei. Du machst dich vertraut mit verschiedenen Techniken und bildgebenden Verfahren – immer im Bestreben, den eigenen Horizont zu erweitern und beim Zeichnen und Malen deine Entdeckungen zu vertiefen. In der Schule helfen oft Fleiss und Wille um Ziele zu erreichen. Bilder können aber faul gemacht und trotzdem zauberhaft sein. Ebenso können fleissige Zeichnungen und Malereien ungeniessbar rauskommen. Worin liegt das Geheimnis?

Voraussetzung: 11–16 Jahre (5. und 6. Klasse, 1.–3. Oberstufe)
Keine besonderen Vorkenntnisse nötig.
Kursort: Flurstrasse 89, Zürich
Teilnehmende: 8–12
Kosten: CHF 550.00 inkl. Material
Workshops Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
20. November, 17.00 Uhr Atelier: Was Zeichnen, was Malen? F+F Schule für Kunst und Design
Martin Kradolfer, Markus Weiss F+F Jugend
Gestaltung und Kunst für 11- bis 16-Jährige

Wie Klavierspielen und Hochspringen wird das Zeichnen und Malen durch eine kontinuierliche Praxis alltäglicher und müheloser. Auf vielfache Nachfrage bieten wir den Kurs Was Zeichnen, was Malen? neu ganzjährig an. Der Kurs kann semesterweise besucht oder als fortlaufendes Atelierangebot genutzt werden.
Richtig oder falsch rechnen, richtig oder falsch schreiben, das mag Sinn machen. Aber: Richtig oder falsch zeichnen, wie geht das? Und: Ist richtig zeichnen überhaupt sinnvoll und vor allem: Ist falsch zeichnen etwas Schlimmes? Künstlerisches Zeichnen und Malen kennt andere Regeln als das alltägliche Leben. Wie kaum ein anderes Medium kann es beinahe alles und das meist ohne grossen Aufwand. Wie aber gehst du mit diesen schier grenzenlosen Möglichkeiten um?
Der Kurs gibt dir auf diese Fragen Antworten. Du entwickelst deine Vorlieben weiter, wir begleiten dich dabei. Du machst dich vertraut mit verschiedenen Techniken und bildgebenden Verfahren – immer im Bestreben, den eigenen Horizont zu erweitern und beim Zeichnen und Malen deine Entdeckungen zu vertiefen. In der Schule helfen oft Fleiss und Wille um Ziele zu erreichen. Bilder können aber faul gemacht und trotzdem zauberhaft sein. Ebenso können fleissige Zeichnungen und Malereien ungeniessbar rauskommen. Worin liegt das Geheimnis?

Voraussetzung: 11–16 Jahre (5. und 6. Klasse, 1.–3. Oberstufe)
Keine besonderen Vorkenntnisse nötig.
Kursort: Flurstrasse 89, Zürich
Teilnehmende: 8–12
Kosten: CHF 550.00 inkl. Material
20. November, 17.00 Uhr | 27. November, 17.00 Uhr | 30. November, 10.00 Uhr |
150 Minuten | Mundart/Hochdeutsch