Vercheert

Ein visuelles Spektakel von Gubcompany

Vergangener Anlass.


Alter: 8 – 12 Jahre

In V E R C H E E R T können Kinder miterleben, wie in einer Dunkelkammer Bilder entstehen, nicht mit einem Klick, wie sie es sich gewöhnt sind, sondern mit einer vor ihren Augen selbst gebauten Kamera, einer Camera Obscura, die Bilder auf den Kopf stellt. Zusammen mit dem Künstlerduo Cortis&Sonderegger und den beiden Performerinnnen Maria Rebecca Sautter und Vera Bommer tauchen sie in eine andere Welt ein. Mit Licht, Schatten, Schärfe, Unschärfe entstehen Bilder, Situationen, Geschichten hinter den Bildern. Was ist verkehrt? Was ist richtig? Wie ist die Welt, so wie sie ist? Ist sie richtig oder leben wir die ganze Zeit in einer verkehrten Welt? Corona hat uns gerade gezeigt, wie es ist, in einer verkehrten Welt zu leben. Wenn man immer zu Hause bleiben muss, keine Schule hat, wenn man sich die Haare nicht mehr schneiden darf. Wenn man ständig die Hände waschen und immer Abstand halten muss. Wenn Mama und Papa auch zu Hause sind, ständig mit Menschen auf dem Bildschirm sprechen und gleichzeitig telefonieren. Die Thematik dieses Stücks gewinnt durch die Realität eine nicht vorgesehene Aktualität.

Die Bühne ist Werkstatt und Dunkelkammer zugleich. Das Künstlerduo Cortis&Sonderegger – die beiden wurden 2019 mit dem Schweizerischen Fotopreis ausgezeichnet – kreiert mit Linsen, Licht, Requisiten die Bildwelten und Situationen für die Performerinnen, die darin ihre Geschichten aus der verkehrten Welt entwickeln.

Die Kinder können das Entstehen von Dingen und gleichzeitig ihre Magie erleben. Es entsteht eine fantastische Bildwelt, in der gestaunt werden darf!

«WIE DIE WELT VON MORGEN AUSSEHEN WIRD, HÄNGT IN GROSSEM MASS VON DER EINBILDUNGSKRAFT JENER AB, DIE GERADE JETZT LESEN LERNEN.» Astrid Lindgren

Idee Gubcompany, Christine Rinderknecht / Heinz Gubler Konzept / Regie / Dramaturgie Christine Rinderknecht, Heinz Gubler und Esemble Live-Szenografie Jojakim Cortis, Adrian Sonderegger - Fotografen des Jahres 2019 Performance Maria Rebecca Sautter, Vera Bommer Licht Hansueli Trüb Theaterpädagogik / Social Media Pierina Bernetta Auge von aussen Benno Muheim Produktionsleitung und Tournee Roland Amrein

Fabriktheater
Dauer: ca. 60 Minuten
Alter: empfohlen ab 8 Jahren
Arbeitsmappe für Lehrpersonen: Ja

Künstler*innen/Leitung

Gubcompany

Sprache

Deutsch

Kosten

Preiskategorie: CHF 10.00

Veranstaltungsort(e)
Rote Fabrik, Seestrasse 395
Loading...
Up