Up
Samstag, 21.09.2019, 15.00 Uhr
Arrietty – Die wundersame Welt der Borger 6-12 Jahre Filmpodium für Kinder

Hiromasa Yonebayashi (Japan) Von der aussergewöhnlichen Freundschaft zwischen einem winzigen Mädchen und einem Menschenjungen: ein Anime, der verzaubert. (Spieldaten: Sa, 14.9., 15:00 // Sa, 21.9., 15:00)Arrietty, bloss ein paar Zentimeter klein, gehört mit ihren Eltern zu den Letzten ihrer Art, den Borgern. Was sie zum Leben benötigen, «borgen» sie sich von den Menschen: ein Stück Würfelzucker etwa oder eine Stecknadel, die Arrietty als Degen braucht. Von der Existenz dieser heimlichen Untermieter weiss niemand. Als Arrietty ihren Vater zum ersten Mal auf seiner nächtlichen Borger-Expedition begleitet, blickt sie plötzlich in die Augen des Menschenjungen Sho. Verängstigt flieht das Borger-Mädchen – doch schon bald freunden sich die beiden an. (th)

Altersfreigabe:
Zutritt ab 6 Jahren, empfohlen ab 8. Begleitung durch Erwachsene generell empfohlen.

Kinderfilm-Workshop
Im Anschluss an die Vorstellungen vom 14. und 21.9. bietet die Filmwissenschaftlerin Julia Breddermann einen Film-Workshop an (ca. 45 Min., gratis, keine Voranmeldung nötig). Die Kinder erleben eine Entdeckungsreise durch die Welt der Filmsprache und werden an einzelne Szenen und Themen des Films herangeführt.
Film Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
21. September, 15.00 Uhr Arrietty – Die wundersame Welt der Borger Filmpodium für Kinder
Hiromasa Yonebayashi (Japan) Von der aussergewöhnlichen Freundschaft zwischen einem winzigen Mädchen und einem Menschenjungen: ein Anime, der verzaubert. (Spieldaten: Sa, 14.9., 15:00 // Sa, 21.9., 15:00)Arrietty, bloss ein paar Zentimeter klein, gehört mit ihren Eltern zu den Letzten ihrer Art, den Borgern. Was sie zum Leben benötigen, «borgen» sie sich von den Menschen: ein Stück Würfelzucker etwa oder eine Stecknadel, die Arrietty als Degen braucht. Von der Existenz dieser heimlichen Untermieter weiss niemand. Als Arrietty ihren Vater zum ersten Mal auf seiner nächtlichen Borger-Expedition begleitet, blickt sie plötzlich in die Augen des Menschenjungen Sho. Verängstigt flieht das Borger-Mädchen – doch schon bald freunden sich die beiden an. (th)

Altersfreigabe:
Zutritt ab 6 Jahren, empfohlen ab 8. Begleitung durch Erwachsene generell empfohlen.

Kinderfilm-Workshop
Im Anschluss an die Vorstellungen vom 14. und 21.9. bietet die Filmwissenschaftlerin Julia Breddermann einen Film-Workshop an (ca. 45 Min., gratis, keine Voranmeldung nötig). Die Kinder erleben eine Entdeckungsreise durch die Welt der Filmsprache und werden an einzelne Szenen und Themen des Films herangeführt.
21. September, 15.00 Uhr |
90 Minuten | Deutsch | 9.− / 18.− / 15.−