Die Wiese – Ein Paradies nebenan

Kinderkino mit Filmworkshop

Vergangener Anlass.


Alter: 6 – 12 Jahre

Die Wiese – Ein Paradies nebenan (Jan Haft, Deutschland 2019)

Was ist eigentlich eine Wiese? Wie entsteht sie? Und was gibt es da ausser Gräsern und ein paar Blumen zu sehen? Drei Jahre lang hat das Filmteam geduldig beobachtet und es geschafft, in der Lebenswelt einer Wildwiese in Deutschland quasi zu versinken. Dabei sind tolle Aufnahmen entstanden von Pflanzen, Tieren und Insekten, die es ohne die Wildwiese bei uns gar nicht gäbe. Mit Kameratricks wie der Zeitlupe wird das Blühen von Blumen sichtbar gemacht, und wir zucken zusammen, wenn Pilze ihre Sporen mit lautem Knall verschiessen.
Der Film beginnt mit der Geburt eines Rehkitzes, dem wir im Laufe der folgenden Monate und Jahreszeiten immer wieder begegnen. Auch der Mensch spielt für die Wiese eine wichtige Rolle. Ohne ihn gäbe es sie nämlich gar nicht. Aber jetzt, und auch darauf geht der Film ein, droht diese einzigartige und vielfältige Lebenswelt wieder vom Menschen zerstört zu werden. (pm)

Zutritt ab 6 Jahren (Begleitung durch Erwachsene generell empfohlen).

Kinderfilm-Workshop
Im Anschluss an die beiden Vorstellungen bieten wir unter der Leitung der Filmwissenschaftlerin Julia Breddermann einen Film-Workshop an (ca. 30 Min., gratis, keine Voranmeldung nötig). Die Kinder erleben eine Entdeckungsreise durch die Welt der Filmsprache und werden an einzelne Szenen und Themen des Films herangeführt.
Kosten

Kinder: CHF 9.00
Erwachsene: CHF 18.00

Veranstaltungsort(e)
Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich
Loading...
Up