Vergangener Anlass.


Die Schwarzen Brüder

Xavier Koller (D/CH 2013)

Vergangener Anlass.


Alter: 8 – 12 Jahre

Noch um 1850 wurden Buben aus armen Tessiner Bauernfamilien verkauft, um in Mailand als Kaminfeger zu arbeiten. In der Verfilmung des Kinderbuchklassikers gründen sie die Bande der «Schwarzen Brüder», um sich zu befreien.

Giorgio (Fynn Henkel) lebt mit seiner Familie in bescheidenen Verhältnissen im Tessiner Verzascatal. Als seine Mutter (Sabine Timoteo) verunfallt und das Geld für ärztliche Hilfe zu knapp ist, sehen sich Giorgos Eltern gezwungen, ihn an Luini (Moritz Bleibtreu) zu verkaufen. Luini bringt ihn und andere Tessiner Buben ins wohlhabende Mailand, wo sie als Kaminfeger versteigert werden. Giorgio beginnt für den Kaminfegermeister Rossi zu arbeiten, zwängt sich durch enge Kamine, und Rossis Sohn Anselmo macht ihm das Leben schwer. Der einzige Lichtblick sind die Stunden am Bett von Anselmos kranker Schwester Angeletta und die Abende im Kreis der «Schwarzen Brüder», einer Gruppe von Tessiner Kaminfegerjungen, die sich einen Bandenkrieg mit den einheimischen «Wölfen» liefern und eine Flucht ins Tessin planen.

Xavier Koller schafft eine packende, etwas harmlosere Verfilmung des gleichnamigen Buches von Lisa Tetzner. Koller hatte weniger zum Ziel, einen historisch ganz genauen Film zu liefern, als einen kindergerechten Abenteuerfilm über das harte Schicksal dieser verkauften Kinder zu drehen.

• Spielfilm für Kinder ab 8 Jahren

Künstler*innen/Leitung

Xavier Koller

Sprache

Deutsch

Kosten

Erwachsene: CHF 16.00
Kinder und Mitglieder: CHF 8.00
(Kultur-)Legi: CHF 13.00

Veranstaltungsort(e)
Kanzleistrasse 52, 8004 Zürich
Loading...
Up