Versammlung für einen Frosch

Eine Lesung mit Musik für Jung und Alt am Lagerfeuer

Vergangener Anlass.


Alter: 8 – 12 Jahre

Lord Corona hat es beschlossen: dieses Jahr fallen nun also nicht nur ein halbes Schuljahr, der Sommerurlaub, der Besuch von Oma und Opa sowie die Arbeit von Mama und Papa aus – sondern nun auch noch das Weihnachtsstück. Kein König der Frösche, nicht dieses Jahr...Verloren versammeln sich die versprengten Märchen-Figuren um ein Lagerfeuer im Märchenwald. Dort klagen sie ihr Leid, singen sie ein Lied (oder auch zwei oder fünf), spielen sich Lieblingsszenen aus vergangenen Märchen vor und erzählen sich Geschichten über den Sinn und Unsinn des Lebens. Mit Gretel (von Hänsel und Gretel), dem Jäger (von Schneewittchen), dem König (von König und König) und Brex, dem bösen Hex (der zwar nicht schuld an allem ist, der aber die angespannte Lage ausnutzt, um fleissig „Hass, Missgunst, Zwietracht und solche Dinge“ zu säen). Und natürlich mit einem Märchenonkel, der kein Märchen-onkel mehr sein will und einem Aufpasser, der vergeblich darauf aufpasst, dass alles so ist „wie es sich gehört“. (Ebenfalls angefragt: Eberhard, der Bäderwart mit dem Weberbart).
Künstler/Leitung

Nicolas Stemann

Sprache

Hochdeutsch, Mundart

Kosten

Kinder: CHF 15.00
Erwachsene: CHF 30.00

Veranstaltungsort(e)
Rämistrasse 34, Zürich, Schweiz
Loading...
Up