Up
Ab
Datum
Mittwoch, 26.02.2020, 14.00 Uhr
Kinovorstellung in Zürich 6-12 Jahre Filmpodium, Zürich

Jedes Jahr bietet die Zauberlaterne Kindern von 6 bis 12 Jahren ein neues Programm von neun Filmen zu einem erschwinglichen Preis. Die Vorführungen werden spielerisch pädagogisch eingerahmt.

Der Filmtitel wird 10 Tage vor der Vorstellung online publiziert.

Der Preis ist 40.- für alle Vorstellungen der Saison, 30.- für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

Film Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
26. Februar, 14.00 Uhr Kinovorstellung in Zürich Kino für Kinder ohne Eltern Die Zauberlaterne

Jedes Jahr bietet die Zauberlaterne Kindern von 6 bis 12 Jahren ein neues Programm von neun Filmen zu einem erschwinglichen Preis. Die Vorführungen werden spielerisch pädagogisch eingerahmt.

Der Filmtitel wird 10 Tage vor der Vorstellung online publiziert.

Der Preis ist 40.- für alle Vorstellungen der Saison, 30.- für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

26. Februar, 14.00 Uhr | 26. Februar, 16.00 Uhr | 1. April, 14.00 Uhr | 1. April, 16.00 Uhr | 6. Mai, 14.00 Uhr | 6. Mai, 16.00 Uhr | 3. Juni, 14.00 Uhr | 3. Juni, 16.00 Uhr | 24. Juni, 14.00 Uhr | 24. Juni, 16.00 Uhr |
95 Minuten | Hochdeutsch | Filmpodium, Zürich
Samstag, 29.02.2020, 11.00 Uhr
Der farbige Samstag 4-12 Jahre Atelier favilla

Ilaria Morado

Immer am letzten Samstag im Montag ist farbenprächtig! Wir malen, werkeln und arbeiten mit Ton. 

Es erwartet Dich eine anregende Geschichte, die uns zum Gestalten inspiriert. Dir steht beim Malen ein grosser Maltisch zur Verfügung und weiter zahlreiche Gestaltungswerkzeuge und Materialien, welche zum Experimentieren mit allen Sinnen einladen.

Deine Kunstwerke kannst Du alle mit nach Hause nehmen.

Workshops Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
29. Februar, 11.00 Uhr Der farbige Samstag Malen und Gestalten am Samstag Atelier favilla
Ilaria Morado

Immer am letzten Samstag im Montag ist farbenprächtig! Wir malen, werkeln und arbeiten mit Ton. 

Es erwartet Dich eine anregende Geschichte, die uns zum Gestalten inspiriert. Dir steht beim Malen ein grosser Maltisch zur Verfügung und weiter zahlreiche Gestaltungswerkzeuge und Materialien, welche zum Experimentieren mit allen Sinnen einladen.

Deine Kunstwerke kannst Du alle mit nach Hause nehmen.

29. Februar, 11.00 Uhr | 29. Februar, 13.00 Uhr | 28. März, 11.00 Uhr | 28. März, 13.00 Uhr | 30. Mai, 11.00 Uhr | 30. Mai, 13.00 Uhr | 27. Juni, 11.00 Uhr | 27. Juni, 13.00 Uhr |
1440 Minuten | Mundart, Hochdeutsch | 30.−
Mittwoch, 26.02.2020, 15.00 Uhr
Geschichtenreisen 0-12 Jahre Nordamerika Native Museum NONAM

Augen auf und Ohren gespitzt
In der dunklen Jahreszeit, wenn Schnee die Erde bedeckt und sich Schlangen und Kröten zum Schlafen gelegt haben, erst dann erzählen sich die Indianer Geschichten. Während unserer Geschichtenreisen lassen wir im NONAM Mythen und Legenden der Indianer und Inuit lebendig werden.


Im Museumseintritt inkl., geeignet für Kinder ab 4 Jahre

Themen:
Mi 6.11.2019 Erde und Himmel
Mi 4.12.2019 Geschichten aus der Kälte
Mi 15.1.2020 Rabenstark
Mi 26.02.2020 Der grosse Bison Tatanka
Mi 18.03.2020 Musik liegt in der Luft


Spezialangebote Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
26. Februar, 15.00 Uhr Geschichtenreisen im Rahmen von «züriliest» Nordamerika Native Museum NONAM

Augen auf und Ohren gespitzt
In der dunklen Jahreszeit, wenn Schnee die Erde bedeckt und sich Schlangen und Kröten zum Schlafen gelegt haben, erst dann erzählen sich die Indianer Geschichten. Während unserer Geschichtenreisen lassen wir im NONAM Mythen und Legenden der Indianer und Inuit lebendig werden.


Im Museumseintritt inkl., geeignet für Kinder ab 4 Jahre

Themen:
Mi 6.11.2019 Erde und Himmel
Mi 4.12.2019 Geschichten aus der Kälte
Mi 15.1.2020 Rabenstark
Mi 26.02.2020 Der grosse Bison Tatanka
Mi 18.03.2020 Musik liegt in der Luft


26. Februar, 15.00 Uhr | 18. März, 15.00 Uhr |
30 Minuten
Ihre Meinung ist uns wichtig!
KiKuKa ist seit dem 15. August 2013 online. Um unser Angebot laufend zu verbessern und Ihren Bedürfnissen anzupassen, sind wir auf Ihr Feedback angewiesen.

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, mögliche Fehler oder auch einfach, was Sie gut finden: info@kikuka.ch.

Herzlichen Dank & freundliche Grüsse
Ihr KiKuKa-Team
Mittwoch, 26.02.2020, 14.00 Uhr Mittwoch, 26.02.2020, 14.00 Uhr
Freier Nachmittag 0-12 Jahre JULL – Junges Literaturlabor Zürich

Lea Gottheil, Svenja Herrmann

Jeden zweiten Mittwoch (ausgenommen Schulferien) findet im JULL ein Freier Schreib-Nachmittag statt:
freies Schreiben für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, betreut von Schriftsteller*innen.


Dauer: 14 - 17 Uhr (man darf gerne später kommen und/oder früher wieder gehen).

Teilnahmegebühr: gratis

Anmeldung: erwünscht, aber nicht nötig. office@jull.ch

Schreibcoachs (abwechselnd): Lea Gottheil, Svenja Herrmann

Literatur,  Workshops Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
26. Februar, 14.00 Uhr Freier Nachmittag JULL – Junges Literaturlabor Zürich
Lea Gottheil, Svenja Herrmann

Jeden zweiten Mittwoch (ausgenommen Schulferien) findet im JULL ein Freier Schreib-Nachmittag statt:
freies Schreiben für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, betreut von Schriftsteller*innen.


Dauer: 14 - 17 Uhr (man darf gerne später kommen und/oder früher wieder gehen).

Teilnahmegebühr: gratis

Anmeldung: erwünscht, aber nicht nötig. office@jull.ch

Schreibcoachs (abwechselnd): Lea Gottheil, Svenja Herrmann

26. Februar, 14.00 Uhr | 11. März, 14.00 Uhr | 25. März, 14.00 Uhr | 8. April, 14.00 Uhr | 29. April, 14.00 Uhr |
180 Minuten | Deutsch | JULL – Junges Literaturlabor Zürich
Mittwoch, 26.02.2020, 14.00 Uhr Mittwoch, 26.02.2020, 14.00 Uhr
Bastel-Workshop im Februar 4-10 Jahre Nuori Malspielraum

Alexandra Gysling
Einmal im Monat vertiefen wir uns an einem Mittwoch Nachmittag in ein bestimmtes Thema und setzen es mit Farbe und verschiedenen Materialien um: Zur Fasnachtszeit verkleiden und verwandeln wir uns – mit Masken, Schmuck und Kleidungszubehör, die wir aus verschiedenen Materialien selber basteln. Wer oder was möchtest du sein...? Zum Abschluss stärken wir uns mit einem Zvieri.
Beschränkte Teilnehmerzahl – bitte anmelden.
Workshops Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
26. Februar, 14.00 Uhr Bastel-Workshop im Februar Thematisches Malen und Basteln Nuori Malspielraum
Alexandra Gysling
Einmal im Monat vertiefen wir uns an einem Mittwoch Nachmittag in ein bestimmtes Thema und setzen es mit Farbe und verschiedenen Materialien um: Zur Fasnachtszeit verkleiden und verwandeln wir uns – mit Masken, Schmuck und Kleidungszubehör, die wir aus verschiedenen Materialien selber basteln. Wer oder was möchtest du sein...? Zum Abschluss stärken wir uns mit einem Zvieri.
Beschränkte Teilnehmerzahl – bitte anmelden.
26. Februar, 14.00 Uhr |
120 Minuten | Mundart (nach Bedarf Hochdeutsch / Englisch) | 40.−
Dienstag, 25.02.2020, 14.15 Uhr Dienstag, 25.02.2020, 14.15 Uhr
NONAMini Entdeckungsworkshops im Museum 3-6 Jahre Nordamerika Native Museum

Katharina Kägi

Einmal pro Monat treffen wir uns im Museum und tauchen ein ins Reich der nordamerikanischen Natives.
Wir erfahren, wie die Indianer leben, lauschen ihren Geschichten, spielen und lachen.
Im zweiten Teil werken, singen oder tanzen wir, passend zum jeweiligen Thema.
Das aktuelle Thema findet Ihr jeweils auf unserer Website.

Lasst Euch überraschen!

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!
Museum,  Workshops Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
25. Februar, 14.15 Uhr NONAMini Entdeckungsworkshops im Museum Nordamerika Native Museum NONAM
Katharina Kägi

Einmal pro Monat treffen wir uns im Museum und tauchen ein ins Reich der nordamerikanischen Natives.
Wir erfahren, wie die Indianer leben, lauschen ihren Geschichten, spielen und lachen.
Im zweiten Teil werken, singen oder tanzen wir, passend zum jeweiligen Thema.
Das aktuelle Thema findet Ihr jeweils auf unserer Website.

Lasst Euch überraschen!

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!
25. Februar, 14.15 Uhr | 27. Februar, 14.15 Uhr | 17. März, 14.15 Uhr | 19. März, 14.15 Uhr | 28. April, 14.15 Uhr | 30. April, 14.15 Uhr | 26. Mai, 14.15 Uhr | 28. Mai, 14.15 Uhr | 23. Juni, 14.15 Uhr | 25. Juni, 14.15 Uhr | 22. September, 14.15 Uhr | 24. September, 14.15 Uhr | 27. Oktober, 14.15 Uhr | 29. Oktober, 14.15 Uhr | 24. November, 14.15 Uhr | 26. November, 14.15 Uhr |
90 Minuten | Mundart | 5.− | Nordamerika Native Museum
Sonntag, 23.02.2020, 14.00 Uhr Sonntag, 23.02.2020, 14.00 Uhr
Heidi, wo bisch du dihei? 4-12 Jahre Rössli Illnau

Andrew Bond

Die berühmte Geschichte von Heidi kann man gar nicht genug nacherzählen. Auf überaus bewegende Art und Weise thematisiert Andrew Bond mit einfühlsamen Liedern diese zeitlose Erzählung mit den Lebensthemen Ausgrenzung, Beeinträchtigung und Einsamkeit, aber auch Naturverbundenheit, Freundschaft und Liebe. Mit «Heidi, wo bisch du dihei» wurde ein bezauberndes Familienmusical geschaffen, welches für einmal auch die Geschichte vom Alpöhi, dem Geissenpeter, der blinden Grossmutter und Klara beleuchtet. Dabei steht auch die Urfrage im Mittelpunkt, wo und bei wem man eigentlich zuhause ist.

Mit originellem Bühnenbild, tollen Kostümen und begeisternden Darstellerinnen und Darstellern zeigt das MärliMusicalTheater erneut eine mitreissende Produktion, die bei Gross und Klein noch lange in Erinnerung bleiben wird. Und vor allem darf man sich auch auf die lustigen Geissen freuen.

Dauer: ca. 2 Stunden

Theater,  Musik Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
23. Februar, 14.00 Uhr Heidi, wo bisch du dihei? Ein MärliMusical von Andrew Bond Freddy Burger Management
Andrew Bond

Die berühmte Geschichte von Heidi kann man gar nicht genug nacherzählen. Auf überaus bewegende Art und Weise thematisiert Andrew Bond mit einfühlsamen Liedern diese zeitlose Erzählung mit den Lebensthemen Ausgrenzung, Beeinträchtigung und Einsamkeit, aber auch Naturverbundenheit, Freundschaft und Liebe. Mit «Heidi, wo bisch du dihei» wurde ein bezauberndes Familienmusical geschaffen, welches für einmal auch die Geschichte vom Alpöhi, dem Geissenpeter, der blinden Grossmutter und Klara beleuchtet. Dabei steht auch die Urfrage im Mittelpunkt, wo und bei wem man eigentlich zuhause ist.

Mit originellem Bühnenbild, tollen Kostümen und begeisternden Darstellerinnen und Darstellern zeigt das MärliMusicalTheater erneut eine mitreissende Produktion, die bei Gross und Klein noch lange in Erinnerung bleiben wird. Und vor allem darf man sich auch auf die lustigen Geissen freuen.

Dauer: ca. 2 Stunden

23. Februar, 14.00 Uhr |
120 Minuten | Mundart | 37.20 / 27.− | Rössli Illnau
Kostenloses Probemagazin: jetzt bestellen!
Sonntag, 23.02.2020, 14.00 Uhr Sonntag, 23.02.2020, 14.00 Uhr
Kibit: Die dritte Dimension 6-12 Jahre MuDA

Alexa Kusber
The Museum of Digital Art wants to inspire children and young people through the creative possibilities of programming and engineering. For this purpose, Kibit was used to initiate public workshops for 6 to 12 year-olds, introducing them playfully to the fascinating world of «physical computing».

The Sunday afternoon classes offer children (and their parents) a framework for playfully approaching computers by opening them and reprogramming them for fun gimmicks. Maybe Kibit will succeed in sparking a lifelong passion in the little ones that will prompt them to consider a future in the brilliant world of engineering and programming.
Workshops Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
23. Februar, 14.00 Uhr Kibit: Die dritte Dimension «Physical Computing» für Kinder MuDA
Alexa Kusber
The Museum of Digital Art wants to inspire children and young people through the creative possibilities of programming and engineering. For this purpose, Kibit was used to initiate public workshops for 6 to 12 year-olds, introducing them playfully to the fascinating world of «physical computing».

The Sunday afternoon classes offer children (and their parents) a framework for playfully approaching computers by opening them and reprogramming them for fun gimmicks. Maybe Kibit will succeed in sparking a lifelong passion in the little ones that will prompt them to consider a future in the brilliant world of engineering and programming.
23. Februar, 14.00 Uhr |
120 Minuten | Deutsch / Englisch | 10.−
Sonntag, 23.02.2020, 10.30 Uhr Sonntag, 23.02.2020, 10.30 Uhr
Familienworkshop: Olafur Eliasson – ein Plädoyer fürs Zusammenleben 5-12 Jahre Kunsthaus Zürich

Eveline Schüep Angeregt von originalen Kunstwerken in der Sammlung oder Ausstellung malen, zeichnen, kleben, schneiden und experimentieren wir nach Lust und Laune. Immer am letzten Sonntag im Monat. Heute besuchen wir Olafur Eliasson: Er lässt Wasserfälle rückwärts laufen oder die Sonne in Räumen aufgehen. Wir philosophieren über Ordnung und das Zusammenleben auf der Erde und experimentieren mit Licht, Farbe und Bewegung.

Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
Museum,  Workshops Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
23. Februar, 10.30 Uhr Familienworkshop: Olafur Eliasson – ein Plädoyer fürs Zusammenleben Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren Kunsthaus Zürich
Eveline Schüep Angeregt von originalen Kunstwerken in der Sammlung oder Ausstellung malen, zeichnen, kleben, schneiden und experimentieren wir nach Lust und Laune. Immer am letzten Sonntag im Monat. Heute besuchen wir Olafur Eliasson: Er lässt Wasserfälle rückwärts laufen oder die Sonne in Räumen aufgehen. Wir philosophieren über Ordnung und das Zusammenleben auf der Erde und experimentieren mit Licht, Farbe und Bewegung.

Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
23. Februar, 10.30 Uhr |
120 Minuten | 25.− / 5.− / 10.−
Kinder Kultur Akademie Zürich Programm jetzt online auf kkaz.ch
Sonntag, 23.02.2020, 16.00 Uhr
KIDS OF NO NATION – K.O.N.N. 9-12 Jahre Theater am Neumarkt

Dominik Locher In diesem Stück für Jung und Alt mit Elementen aus Action-Komödie, Science Fiction, Märchen und Escape-Story beschwört Regisseur und Vater Dominik Locher ein postapokalyptisches Zürich, in den Trümmern von Klimakatastrophe und Klimakrieg im Jahr 2042. Die Limmat und der See sind vergiftet, der Prime Tower ist zerstört, der Hauptbahnhof steht unter Wasser und zwei befeindete Gangs beherrschen das zerstörte Zürich. Mit der beginnenden Freundschaft zweier Kinder aus den feindlichen Lagern zeichnet sich das Happy End ab. Gemeinsam gehen sie dem Gerücht von einem Portal im Engadin nach, das zu den KIDS OF NO NATION führen soll: ein Universum mit Respekt für Mensch und Natur, ohne Gier und Krieg. Die beiden Hauptdarsteller, Ensemblemitglied Alireza Bayram und die 17-jährige Schülerin Nellie Hächler, nehmen Kleinere und Grosse einen Abend lang mit auf die Reise in eine hoffnungsvolle Zukunft.

Produktion
Mit Alireza Bayram und Nellie Hächler
Regie und Text: Dominik Locher
Komposition und Live-Musik: Matteo Pagamici
Live-Zeichnung: Joana Locher
Bühne: Simeon Meier
Kostüm: Laura Locher
Dramaturgie und Konzept: Tine Milz


Theater Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
23. Februar, 16.00 Uhr KIDS OF NO NATION – K.O.N.N. Für alle ab 9 Jahren Theater am Neumarkt
Dominik Locher In diesem Stück für Jung und Alt mit Elementen aus Action-Komödie, Science Fiction, Märchen und Escape-Story beschwört Regisseur und Vater Dominik Locher ein postapokalyptisches Zürich, in den Trümmern von Klimakatastrophe und Klimakrieg im Jahr 2042. Die Limmat und der See sind vergiftet, der Prime Tower ist zerstört, der Hauptbahnhof steht unter Wasser und zwei befeindete Gangs beherrschen das zerstörte Zürich. Mit der beginnenden Freundschaft zweier Kinder aus den feindlichen Lagern zeichnet sich das Happy End ab. Gemeinsam gehen sie dem Gerücht von einem Portal im Engadin nach, das zu den KIDS OF NO NATION führen soll: ein Universum mit Respekt für Mensch und Natur, ohne Gier und Krieg. Die beiden Hauptdarsteller, Ensemblemitglied Alireza Bayram und die 17-jährige Schülerin Nellie Hächler, nehmen Kleinere und Grosse einen Abend lang mit auf die Reise in eine hoffnungsvolle Zukunft.

Produktion
Mit Alireza Bayram und Nellie Hächler
Regie und Text: Dominik Locher
Komposition und Live-Musik: Matteo Pagamici
Live-Zeichnung: Joana Locher
Bühne: Simeon Meier
Kostüm: Laura Locher
Dramaturgie und Konzept: Tine Milz


23. Februar, 16.00 Uhr | 11. März, 19.00 Uhr | 12. März, 09.30 Uhr | 13. März, 09.30 Uhr | 13. März, 19.00 Uhr | 14. März, 18.00 Uhr | 15. März, 16.00 Uhr |
70 Minuten | Mundart | 10.− / 25.−
Freitag, 28.02.2020, 10.00 Uhr
Villa Kun(s)terbunt 3-6 Jahre Kunsthaus Zürich

Barbara Brandt
Im Kunsthaus gibt es für kleine Leute viel zu sehen: Erstens die Museumsmaus Pieps, dann Blumen und Berge, Gletscher und Meere, Menschen und Tiere, Dörfer und Städte, Kutschen und Schiffe. Und nicht zu letzt: Bunte Formen aller Art und mehr Farben als der Regenbogen hat. Jeden Freitagmorgen erforschst du ein anderes Kunstwerk mit allen Sinnen, danach malst du im riesigen Atelier mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen. Manchmal sogar mit den Händen und Füssen! Bitte Znüni mitbringen und Arbeitskleider anziehen – es wird bunt.

Anmeldung erforderlich (Adresse, Telefonnummer, Name und Geburtsdatum der Teilnehmer angeben):
044 253 84 84 oder kunstvermittlung@kunsthaus.ch
Teilnehmerzahl beschränkt

Museum,  Workshops Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
28. Februar, 10.00 Uhr Villa Kun(s)terbunt Kunst erforschen für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in Begleitung Kunsthaus Zürich
Barbara Brandt
Im Kunsthaus gibt es für kleine Leute viel zu sehen: Erstens die Museumsmaus Pieps, dann Blumen und Berge, Gletscher und Meere, Menschen und Tiere, Dörfer und Städte, Kutschen und Schiffe. Und nicht zu letzt: Bunte Formen aller Art und mehr Farben als der Regenbogen hat. Jeden Freitagmorgen erforschst du ein anderes Kunstwerk mit allen Sinnen, danach malst du im riesigen Atelier mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen. Manchmal sogar mit den Händen und Füssen! Bitte Znüni mitbringen und Arbeitskleider anziehen – es wird bunt.

Anmeldung erforderlich (Adresse, Telefonnummer, Name und Geburtsdatum der Teilnehmer angeben):
044 253 84 84 oder kunstvermittlung@kunsthaus.ch
Teilnehmerzahl beschränkt

28. Februar, 10.00 Uhr | 13. März, 10.00 Uhr | 27. März, 10.00 Uhr | 3. April, 10.00 Uhr | 8. Mai, 10.00 Uhr | 15. Mai, 10.00 Uhr | 5. Juni, 10.00 Uhr | 19. Juni, 10.00 Uhr | 3. Juli, 10.00 Uhr |
90 Minuten | 18.−
Sonntag, 15.03.2020, 11.00 Uhr
GAMES - Nintendo Labo 5-12 Jahre Landesmuseum Zürich

Landesmuseum Zürich

Analoges Bauen und digitales Spielen - Die Familien bauen zusammen Kartonmodelle, die sie mit einer Konsole zu einem Klavier, einer Angelrute oder einem Motorrad erweitern. Auf spielerische Weise wird Gamemechanik einfach erklärt. Anschliessend gibt es eine Entdeckungsreise durch die Geschichte der Videospiele.

Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Museum Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
23. Februar, 11.00 Uhr GAMES - Nintendo Labo digitales Spielen Landesmuseum Zürich
Landesmuseum Zürich

Analoges Bauen und digitales Spielen - Die Familien bauen zusammen Kartonmodelle, die sie mit einer Konsole zu einem Klavier, einer Angelrute oder einem Motorrad erweitern. Auf spielerische Weise wird Gamemechanik einfach erklärt. Anschliessend gibt es eine Entdeckungsreise durch die Geschichte der Videospiele.

Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

23. Februar, 11.00 Uhr | 15. März, 11.00 Uhr |
90 Minuten
Sonntag, 23.02.2020, 12.00 Uhr
GrauBunter Sonntag 0-12 Jahre OFFCUT Zürich

In den grauen Monaten öffnet der Materialmarkt OFFCUT Zürich jeweils am Sonntag speziell für Menschen mit Kindern seine Türen. In einem offenen und ungezwungenen Rahmen kann zusammen gemalt, geklebt, gekleistert, gebastelt und mit unterschiedlichen Materialien experimentiert werden.
Für 5.- CHF pro Person dürfen Gross & Klein sich aus einer bunten Auswahl von bereitgestelltem OFFCUT-Material bedienen und in unseren schönen Räumen verweilen. Für die Kreativpausen in der Sofaecke gibt es Kaffee, Tee, Sirup und Popcorn.
Freies Kommen und Gehen.
Spezialangebote Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
23. Februar, 12.00 Uhr GrauBunter Sonntag OFFCUT Zürich
In den grauen Monaten öffnet der Materialmarkt OFFCUT Zürich jeweils am Sonntag speziell für Menschen mit Kindern seine Türen. In einem offenen und ungezwungenen Rahmen kann zusammen gemalt, geklebt, gekleistert, gebastelt und mit unterschiedlichen Materialien experimentiert werden.
Für 5.- CHF pro Person dürfen Gross & Klein sich aus einer bunten Auswahl von bereitgestelltem OFFCUT-Material bedienen und in unseren schönen Räumen verweilen. Für die Kreativpausen in der Sofaecke gibt es Kaffee, Tee, Sirup und Popcorn.
Freies Kommen und Gehen.
23. Februar, 12.00 Uhr | 1. März, 12.00 Uhr | 8. März, 12.00 Uhr | 15. März, 12.00 Uhr | 22. März, 12.00 Uhr | 29. März, 12.00 Uhr |
300 Minuten | 5.− | OFFCUT Zürich
Wir sind auch auf Facebook Liked uns JETZT!
Sonntag, 23.02.2020, 11.00 Uhr
Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers 0-12 Jahre Kino Cameo

Seit Tagen verfolgen die zwölfjährigen Knaben Gordie, Chris, Teddy und Vern aus Castle Rock die Radiomeldungen über einen Jungen, der verschwunden ist. Man vermutet, dass er vom Zug erwischt worden sei und die Leiche noch irgendwo neben den Gleisen liege. Von Neugierde getrieben, machen sich die vier auf eine zweitägige Wanderung durch die Bergwelt Oregons auf – und stellen sich unvergesslichen Abenteuern. 

Spielfilm von Rob Reiner, mit River Phoenix, Wil Wheaton u.a. 
US 1986, Digital HD, D synchronisiert, 89', ab 6 J., empfohlen ab 11 J.
Film Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
23. Februar, 11.00 Uhr Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers Kino Cameo
Seit Tagen verfolgen die zwölfjährigen Knaben Gordie, Chris, Teddy und Vern aus Castle Rock die Radiomeldungen über einen Jungen, der verschwunden ist. Man vermutet, dass er vom Zug erwischt worden sei und die Leiche noch irgendwo neben den Gleisen liege. Von Neugierde getrieben, machen sich die vier auf eine zweitägige Wanderung durch die Bergwelt Oregons auf – und stellen sich unvergesslichen Abenteuern. 

Spielfilm von Rob Reiner, mit River Phoenix, Wil Wheaton u.a. 
US 1986, Digital HD, D synchronisiert, 89', ab 6 J., empfohlen ab 11 J.
23. Februar, 11.00 Uhr |
90 Minuten | D synchronisiert | Kino Cameo
Dabei sein, auch mit wenig Geld. KULTURLEGI ZÜRICH
Samstag, 29.02.2020, 10.30 Uhr
Bücherzwerge 1-3 Jahre Quartierbibliothek Seen

Mit Fingerversen und Kniereitern fördern Sie gemeinsam mit uns die Sprachentwicklung Ihres Kindes. Für Kleinkinder bis 3 Jahre.
Literatur,  Ferienangebote,  Gratisangebote Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
29. Februar, 10.30 Uhr Bücherzwerge Seen Winterthurer Stadtbibliothek
Mit Fingerversen und Kniereitern fördern Sie gemeinsam mit uns die Sprachentwicklung Ihres Kindes. Für Kleinkinder bis 3 Jahre. 29. Februar, 10.30 Uhr | 28. März, 10.30 Uhr | 25. April, 10.30 Uhr | 30. Mai, 10.30 Uhr | 27. Juni, 10.30 Uhr | 29. August, 10.30 Uhr | 26. September, 10.30 Uhr | 31. Oktober, 10.30 Uhr | 28. November, 10.30 Uhr |
60 Minuten | Quartierbibliothek Seen
Mittwoch, 26.02.2020, 16.30 Uhr
Malzeit für 8-80 Jährige 8-12 Jahre Nuori Malspielraum

Alexandra Gysling
An diesem Nachmittag können Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam malen. Jeder malt für sich, was er gerade möchte – alles ist möglich, alles darf sein. Wir bewerten weder künstlerische Fähigkeiten noch vergleichen wir die Bilder untereinander. Es geht nicht ums «können», sondern vielmehr um die Freude beim Spiel mit den Farben, um fantasievoll Neues zu erschaffen. Dabei stehe ich begleitend und unterstützend zur Seite.

Die Nachmittage sind einzeln buchbar unter: www.malspielraum.ch/kurse/malzeit/
Workshops Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
26. Februar, 16.30 Uhr Malzeit für 8-80 Jährige Zeit zum Malen und Farben auftanken Nuori Malspielraum
Alexandra Gysling
An diesem Nachmittag können Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam malen. Jeder malt für sich, was er gerade möchte – alles ist möglich, alles darf sein. Wir bewerten weder künstlerische Fähigkeiten noch vergleichen wir die Bilder untereinander. Es geht nicht ums «können», sondern vielmehr um die Freude beim Spiel mit den Farben, um fantasievoll Neues zu erschaffen. Dabei stehe ich begleitend und unterstützend zur Seite.

Die Nachmittage sind einzeln buchbar unter: www.malspielraum.ch/kurse/malzeit/
26. Februar, 16.30 Uhr | 25. März, 16.30 Uhr |
90 Minuten | Mundart (nach Bedarf Hochdeutsch / Englisch) | 35.−
Mittwoch, 26.02.2020, 14.00 Uhr
Roberta-Lab 6-12 Jahre Stadtbibliothek Winterthur

Mit fachkundiger Unterstützung den Lego EV3-Roboter anfassen, kennenlernen, programmieren.
Workshops,  Ferienangebote,  Spezialangebote,  Gratisangebote,  Ausstellungen Alter 0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12
26. Februar, 14.00 Uhr Roberta-Lab Winterthurer Stadtbibliothek
Mit fachkundiger Unterstützung den Lego EV3-Roboter anfassen, kennenlernen, programmieren.
26. Februar, 14.00 Uhr | 26. Februar, 14.00 Uhr | 11. März, 14.00 Uhr | 11. März, 14.00 Uhr | 25. März, 14.00 Uhr | 25. März, 14.00 Uhr | 8. April, 14.00 Uhr | 8. April, 14.00 Uhr | 29. April, 14.00 Uhr | 29. April, 14.00 Uhr | 13. Mai, 14.00 Uhr | 13. Mai, 14.00 Uhr | 27. Mai, 14.00 Uhr | 27. Mai, 14.00 Uhr | 10. Juni, 14.00 Uhr | 10. Juni, 14.00 Uhr | 24. Juni, 14.00 Uhr | 24. Juni, 14.00 Uhr | 8. Juli, 14.00 Uhr | 8. Juli, 14.00 Uhr | 26. August, 14.00 Uhr | 26. August, 14.00 Uhr | 9. September, 14.00 Uhr | 9. September, 14.00 Uhr | 23. September, 14.00 Uhr | 23. September, 14.00 Uhr | 21. Oktober, 14.00 Uhr | 21. Oktober, 14.00 Uhr | 4. November, 14.00 Uhr | 4. November, 14.00 Uhr | 18. November, 14.00 Uhr | 18. November, 14.00 Uhr | 2. Dezember, 14.00 Uhr | 2. Dezember, 14.00 Uhr | 16. Dezember, 14.00 Uhr | 16. Dezember, 14.00 Uhr |
180 Minuten | Stadtbibliothek Winterthur
Samstag, 29.02.2020, 10.45 Uhr
Die Kleine Laterne 4-12 Jahre Arena Cinemas Sihlcity, Zürich

Bist du 4 Jahre alt und möchtest gerne kleine Filme schauen, um grösser zu werden? Also besuche mit deinen Eltern oder Grosseltern die Kleine Laterne und lerne in einem vertrauensvollen Rahmen das Kino kennen.
Film Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
29. Februar, 10.45 Uhr Die Kleine Laterne Lerne das Kino kennen! Die Zauberlaterne
Bist du 4 Jahre alt und möchtest gerne kleine Filme schauen, um grösser zu werden? Also besuche mit deinen Eltern oder Grosseltern die Kleine Laterne und lerne in einem vertrauensvollen Rahmen das Kino kennen. 29. Februar, 10.45 Uhr | 4. April, 10.45 Uhr |
75 Minuten | Mundart | 10.− / 5.− | Arena Cinemas Sihlcity, Zürich
Samstag, 29.02.2020, 10.30 Uhr
Kinovorstellung in Zürich 6-12 Jahre Arena Cinemas, Sihlcity, Zürich

Jedes Jahr bietet die Zauberlaterne Kindern von 6 bis 12 Jahren ein neues Programm von neun Filmen zu einem erschwinglichen Preis. Die Vorführungen werden spielerisch pädagogisch eingerahmt. Der Filmtitel wird erst 10 Tage vor der Vorstellung auf der Website publiziert.

Der Preis ist 40.- für alle Vorstellungen der Saison, 30.- für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

Film Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
29. Februar, 10.30 Uhr Kinovorstellung in Zürich Kino für Kinder ohne Eltern Die Zauberlaterne

Jedes Jahr bietet die Zauberlaterne Kindern von 6 bis 12 Jahren ein neues Programm von neun Filmen zu einem erschwinglichen Preis. Die Vorführungen werden spielerisch pädagogisch eingerahmt. Der Filmtitel wird erst 10 Tage vor der Vorstellung auf der Website publiziert.

Der Preis ist 40.- für alle Vorstellungen der Saison, 30.- für das zweite Kind und kostenfrei für jedes weitere Kind derselben Familie.

29. Februar, 10.30 Uhr | 4. April, 10.30 Uhr | 16. Mai, 10.30 Uhr | 6. Juni, 10.30 Uhr | 27. Juni, 10.30 Uhr |
120 Minuten | Mundart | Arena Cinemas, Sihlcity, Zürich
Mittwoch, 26.02.2020, 16.00 Uhr Mittwoch, 26.02.2020, 16.00 Uhr
Das magische Amulett 5-12 Jahre GZ Grünau

Andrea Brunner
Ein Theaterabenteuer mit viel Musik für Kinder ab 5 Jahren

Mara und Tim sind beste Freunde. Am liebsten sind sie in ihrem Geheimversteck auf dem alten, vollgestopften Dachboden, treiben allerlei Unfug und hecken haarsträubende Abenteuer aus.
Heute machen Mara und Tim eine unglaubliche Entdeckung: ein magisches Amulett. Um dessen Geheimnis zu lüften, begeben sie sich auf eine fantastische Reise in das Land der Ritter und Drachen. Sie erleben ein wildes Ritterturnier und  begegnen einer kunterbunten Gauklertruppe. Werden sie es wohl schaffen, den Drachen Barandur mit Hilfe des magischen Amuletts zu retten?  
Ein musikalisches Abenteuer für Klein und Gross!

Es spielen mit: Judith Cuénod, Josef Mohamed, Carlos Adarmes, Fanny Chellé, Agathe Quintin, Faustyna Szudra, Vendim Thaqi
Konzept und Regie: Andrea Brunner
Foto: Andreas Lehner
Spielort: GZ Grünau

Ein Projekt der Datio Stiftung im Rahmen der Kinderkonzertreihe „abendsfrüh“ in Zusammenarbeit mit den Zürcher Gemeinschaftszentren
Info unter: www.gz-zh.ch und www.abendsfrueh.ch
Eintritt frei, Kollekte
Gefördert durch das Sozialdepartement der Stadt Zürich

Theater,  Musik Alter |0|1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|
26. Februar, 16.00 Uhr Das magische Amulett Zürcher Gemeinschaftszentren
Andrea Brunner
Ein Theaterabenteuer mit viel Musik für Kinder ab 5 Jahren

Mara und Tim sind beste Freunde. Am liebsten sind sie in ihrem Geheimversteck auf dem alten, vollgestopften Dachboden, treiben allerlei Unfug und hecken haarsträubende Abenteuer aus.
Heute machen Mara und Tim eine unglaubliche Entdeckung: ein magisches Amulett. Um dessen Geheimnis zu lüften, begeben sie sich auf eine fantastische Reise in das Land der Ritter und Drachen. Sie erleben ein wildes Ritterturnier und  begegnen einer kunterbunten Gauklertruppe. Werden sie es wohl schaffen, den Drachen Barandur mit Hilfe des magischen Amuletts zu retten?  
Ein musikalisches Abenteuer für Klein und Gross!

Es spielen mit: Judith Cuénod, Josef Mohamed, Carlos Adarmes, Fanny Chellé, Agathe Quintin, Faustyna Szudra, Vendim Thaqi
Konzept und Regie: Andrea Brunner
Foto: Andreas Lehner
Spielort: GZ Grünau

Ein Projekt der Datio Stiftung im Rahmen der Kinderkonzertreihe „abendsfrüh“ in Zusammenarbeit mit den Zürcher Gemeinschaftszentren
Info unter: www.gz-zh.ch und www.abendsfrueh.ch
Eintritt frei, Kollekte
Gefördert durch das Sozialdepartement der Stadt Zürich

26. Februar, 16.00 Uhr |
60 Minuten | gratis / gratis | GZ Grünau